• Philosophen

    1. Kategorien:
    2. Philosophen

    Hobbes wurde 1588 als Sohn eines einfachen Landpfarrers in Malmesbury in der Grafschaft Wiltshire geboren. Seine Mutter stammte aus einer Bauernfamilie. Die beängstigende Situation vor dem Angriff der Spanischen Armada auf England im selben Jahr soll Ursache seiner Frühgeburt gewesen sein. Thomas Hobbes zeigt in seiner Autobiografie auf: „(She) did bring forth Twins at once, both Me and Fear.“
    ...
     Seitenaufrufe: 9 
    1. Kategorien:
    2. Philosophen

    Die Philosophie des Pantheismus

    Spinozas Werk Die Ethik markiert einen Bruch in der Philosophiegeschichte. Beeinflusst von René Descartes und dessen quasi mathematischer Methode der Wahrheitssuche, geht es Spinoza vor allem um die sittliche Vollkommenheit des Menschen, um das tugendhafte Leben – daher der Titel. Aber auch Fragen nach Gott, der Natur, der menschlichen Vernunft und den Leidenschaften sowie der menschlichen Freiheit werden angeschnitten; Die Ethik ist also auch ein Werk der Metaphysik, Kosmologie und Psychologie.
    ...
     Seitenaufrufe: 17 
    1. Kategorien:
    2. Philosophen

    Biografie

    1711 26. April: David Hume wird in Edinburgh, Schottland, geboren.
    1723 Hume studiert zunächst Jura, wendet sich aber schon bald der Philosophie zu und interessiert sich besonders für Newton und Locke.
    1734 Nach mißlungenem Versuch, in ein kaufmännisches Geschäft einzutreten, treibt ihn finanzielle Not nach Frankreich.
    Hume lebt in Rheims, danach in La Fleche in Anjou.
    1738 Er kehrt nach England zurück.
    1739/40 Treatise on human nature« (A
    ...
     Seitenaufrufe: 10 
    1. Kategorien:
    2. Philosophen

    Die Welt als Wille und Vorstellung

    Einer, dem die Philosophie in diesem Zusammenhang viel zu verdanken hat und der gleichzeitig von sich selbst überzeugt war, auf diesem Gebiet großes geleistet zu haben, war der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer (1788-1860). Was ist auch schon von jemandem zu erwarten, der von sich dereinst sagte: „Das Leben ist eine missliche Sache: ich habe mir vorgesetzt, es damit hinzubringen, über dasselbe nachzudenken“.
    ...
    Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte