Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Diskussion über die Nationalhymne

  1. #1
    Benutzer Avatar von Elchli
    Registriert seit
    05.05.2019
    Beiträge
    92
    Blog-Einträge
    6

    Beitrag Diskussion über die Nationalhymne

    Die Diskussion um die Nationalhymne geht in die zweite Runde, nun schlägt B. Ramelow (Die Linke) die Kinderhymne von Bert Brecht als Hymne vor. Link dazuExterner Link
    Das wäre schon der zweite Versuch der Kommunisten diese "Hymne" zur Nationalhymne erklären zu wollen. Brecht hatte sie Ende der 40er Jahre gedichtet, um gegen das Lied der Deutschen zu agitieren. Ausgang dieser Debatte war ein Beitrag Björn Höckes bei einer Veranstaltung der AfD-Jugend, Junge Alternative in Bayern. B. Höcke hatte dem Publikum die Geschichte des Deutschlandsliedes nahegebracht und zum Ende dieser Versammlung wurde dieses Lied mit allen seinen Strophen gesungen. LinkExterner Link
    Kanzlerin A. Merkel plädierte doch dafür, daß die jetzige Hymne von Hoffmann v. Fallersleben weiter benutzt werden solle. LinkExterner Link

    Eine historische Abhandlung dazu in Elchlis Blog!

    Ich finde das Lied der Deutschen sollte weiterhin Nationalhymne bleiben, auch wenn nur die dritte Strophe offiziell gesungen wird.


    Geändert von Elchli (12.05.2019 um 15:14 Uhr) Grund: Texterweiterungen
    Die Gedanken sind frei - das Nähere regelt ein Bundesgesetz!

  2. #2
    S-Moderator Avatar von Kein Schaf
    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    560
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Bei uns in der Schweiz wurden auch schon diverse Versuche unternommen, beständiges in Multikulturelles umzuwandeln.
    Bis dato noch erfolglos, jedoch wird sich das in absehbarer Zeit ändern.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •