Am Mittwochvormittag liegen ausgedehnte tiefe Wolken über dem Mittelland und dem zentralen und östlichen Alpennordhang. In Graubünden und an den Voralpen kann stellenweise noch schwacher Nieselregen, oberhalb von etwa 1000 Metern etwas Schnee fallen. Bald setzt sich überall trockenes Wetter durch. Die Wolkendecke lockert im Tagesverlauf stellenweise etwas auf, kurze sonnige Phasen wechseln sich mit bewölkten Abschnitten ab. Es weht weiterhin eine zügige Bise. Die Temperatur erreicht im Osten rund 11 Grad. In den Bergen lässt der Nordostwind deutlich nach.

Dieser RSS-Feed wird Ihnen von Meteotest zur Verfügung gestellt.

Für mehr Wetter- und Klimainformationen besuchen Sie unsere Webseite www.meteotest.ch oder fragen Sie unsere Prognostiker direkt im Dialog per Meteofon 0900 57 61 52 (Fr. 3.13/Min ab Festnetz).


Weiterlesen...